Cup 1/8-Final beschert Zürisee Unihockey frühes Saisonhighlight

Mit Floorball Köniz ist ein NLA-Spitzenteam im Farlifang zu Gast.

Nur selten kommt Zürisee im Cup über die ersten ein, zwei Runden hinaus. Die mitten im Sommer ausgetragenen Spiele gegen unbequeme Dritt- und Zweitligisten liegen den Zürchern gar nicht. Auch heuer quälten sich die Seebuben gegen Hünenburg, Richterswil und Trimmis eher schlecht denn recht ins Achtelfinale.

Als Belohnung winkt nun die Begegnung gegen Köniz, das mit unzähligen Nationalspielern bestückt ist. 'Gelinde gesagt eine Herausforderung'; so formuliert es Captain Cyrill Hänggi, der seine Farben noch nicht Cup-Achtelfinalform wähnt:, Wir könnten schon noch ein, zwei Monate brauchen.' Diese Zeit ist im Cupkalender nicht vorgesehen und so gilt es, aus der aktuellen Verfassung das Beste herauszuholen. Die Vorfreude ist nichtsdestotrotz gross; so freut sich Timothy Parsons, langjähriger Leitwolf der Seebuben, sehr auf das Spiel: ,Das ist für viele die Chance sich im Rampenlicht zu zeigen und sich möglicherweise ins Blickfeld von NLA-Teams zu spielen.'

Cup: Zürisee Unihockey – Floorball Köniz, Farlifang, Zumikon, So. 17‘00 Uhr.

© Copyright 2014 Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg • Impressum • Werbeagentur