Doppelsieg der U16-Jungs!

Trotz Sonntagmorgen-Müdigkeit holen sich die U16 Junioren das Punktemaximum.

Nach einer kurzer Spielpause traf man sich am Sonntag früh morgens um 7.30 Uhr in Zumikon. Mit einem reduzierten Kader ging es dann nach Dübendorf. Auch Goal Luis fehlte diese Spielrunde, doch zum Glück wurden die Zürisee Spielervom ehemaligen Torhüter Isaac Andersson unterstützt.

Die ersten Gegner waren die Gastgeber Glattal Falcons, welche zur Zeit den 4. Platz belegten. Also ein ebenbürtiger Gegner. Die Partie war ausgeglichen und dennoch waren die Jungs, obwohl es sehr früh am Morgen war, sehr präsent auf dem Spielfeld. Schon nach 14 Minuten hiess es 2:0 für Zürisee, dank einem Tor von Julius auf Pass von Matz und einem gut ausgeführten Freistoss von Laurin und Matz. Leider gab es dann trotzdem noch ein Gegentor, welches für Isaac nicht haltbar war. Mit diesem kleinen Vorsprung ging es dann in die wohlverdiente Pause. Auch in der 2. Halbzeit waren die Zürisee Jungs stärker und gewannen das Spiel dank einem Tor von Nick und einem 2. Tor von Laurin mit 4:1.

Im 2. Spiel hiess dann der Gegner Pfannenstiel, was ja ein Derby ist. Lange war die Partie ausgeglichen und es gab auf beiden Seiten etliche Chance. Dabei wurde nicht wenig mal die Pfosten der Goals getroffen und dank den guten Leistungen der beiden Goals hiess es zur Pause 0:0. Es wurde weiterhin gekämpft und ein Unentschieden wäre fair gewesen. Wäre da nicht der Kampfgeist der Jungs erwacht, in der 17 Minuten gelang dann endliche Laurin, auf einen Pass von Matz, der Führungstreffer. Und so konnte man diesen Sieg auch nach Hause bringen.

Es war ein schöner Spieltag, mit vielen guten Spielzügen und vor allem mit ganz viel Kampfgeist. Danke an Marc und Joel, dass sie uns so gut unterstützt haben, ob wohl es doch sehr früh war.

© Copyright 2014 Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg • Impressum • Webpartner ONFLOW